Eine Baustelle und ihre Folgen: Seit 08. November ist die Dotzheimer Carl-von-Linde-Straße wegen Kanalarbeiten voll gesperrt. Die Arbeiten sind auf sechs Wochen angesetzt – also bis Mitte Dezember. In der Folge entstehen auf der Schönbergstraße, die als Umleitung dient, deutliche Rückstaus. Diese könnten vermutlich mit einer geänderten Vorfahrtsregelung an der Kreuzung zur Wiesbadener Straße deutlich entschärft werden.

Da sind sich GoogleMaps (links) und TomTom (rechts) einig: Der Rückstau auf der Schönbergstraße Richtung Süden (roter Pfeil). Und das obwohl die aufnehmende Straße – die Wiesbadener Straße – frei ist (grüner Pfeil)

Die gesperrte Carl-von-Linde-Straße ist Teil eines inoffiziellen 3. Rings, der von der südlichen Holzstraße aus kommend die Dotzheimer Straße über Flach-, obere Schönberg- und Wenzel-Jaksch-Straße mit der Lahnstraße und letztlich mit Aar- und Platter Straße verbindet.

Sie ist damit durchaus eine – je nach gewünschtem Ziel – attraktive Route zur Umfahrung der Innenstadt.

Lage der gesperrten C.-v.-Linde-Straße in westlich der Wiesbadener Innenstadt. (Karte: OSM)

Über Problem und Lösung

Ein Blick auf die aktuelle Verkehrslage reicht für jeden geübten Cities:Skylines-Spieler aus, um die Ursache zu erkennen. Bei einem Rückstau, der an einer Kreuzung endet, ohne dass die dahinter liegenden Straßen ebenfalls zugestaut sind, ist die Ursache recht eindeutig.

Einfach gesagt: Endet der rote Strich der aktuellen Verkehrslage an einer Kreuzung, von der nur grüne Striche weitergehen, liegt die Ursache in der Kreuzung selbst.

Die aktuelle Verkehrslage laut TomTom am 15. November, gegen 18 Uhr.

Das kann eine schlechte Ampelschaltung sein. Oder, wie in diesem Fall in Ermangelung einer Ampel, eine dem Verkehrsaufkommen nicht angepasste Vorfahrtsregelung.

Durch die Umleitung ist die Hauptverkehrsrichtung dieser Kreuzung nicht mehr entlang der Wiesbadener Straße. Vielmehr bewegen sich nun die Hauptströme von der Wiesbadener Straße rechts in die Schönbergstraße (Rechtsabbieger sind meist unkritisch) – und in die andere Richtung von der Schönbergstraße links in die Wiesbadener Straße. Die Autofahrer müssen hier beiden Fahrtrichtungen auf der Wiesbadener Straße Vorfahrt gewähren – es entsteht der geschilderte Rückstau.

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/9/95/Bettbrunn_EI_005.jpg
Dotzheim ist nicht ganz so idyllisch – das Verkehrszeichen wäre aber das gleiche: Ein Hinweis auf veränderte Vorfahrtsregeln. (DALIBRI, Bettbrunn EI 005, CC BY-SA 4.0)

Entsprechend einfach ist die Lösung: Für die Dauer der Baustelle sollten die Vorfahrtsverhältnisse dieser Kreuzung angepasst werden, um den Rückstau zu reduzieren. Dies kann wahlweise durch eine veränderte Vorfahrtsbeschilderung geschehen – oder durch eine Ampel.


mathias

Aufgewachsen in Berlin, seit acht Jahren Wahl-Wiesbadener. Eigentlich Nordost, im Herzen aber Westend. Regelmäßiger Radler und Carsharing-Nutzer, beruflicher Verkehrsplaner (SGV). Faible für Daten, Karten und Grafiken.

3 1 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x