Ende August letzten Jahres richtete die Stadt Wiesbaden die ersten Abstellzonen für E-Scooter ein. Die Idee: Durch die Definition von festen Abstellplätzen soll das wilde Abstellen der Fahrzeuge und damit die Behinderungen für beispielsweise Fußgänger reduziert werden.

Das Vorhaben startete in Wiesbaden mit vier Abstellzonen am Hauptbahnhof. Im gleichen Atemzug wurde der restliche Vorplatz inklusive des Mittelstreifens, dem Bereich vor den Reisingeranlagen und der Postbank/Sparkasse in den Apps der Anbieter gesperrt; eine Rückgabe damit hier nicht mehr möglich.

Der Bereich um den Hauptbahnhof, dargestellt in der App des Anbieters TIER. Zu erkennen sind die vier definierten Abstellzonen (blaues P) und die Bereiche, in denen abstellen nicht möglich ist (rot).

Ob diese Abstellzonen den gewünschten Effekt haben, zeigt ein Vorher-Nachher-Vergleich: Auf den beiden Karten unten zu sehen sind die Standorte von E-Scootern1Scooter des größten Anbieters in Wiesbaden TIER im Bahnhofsumfeld im November 2021 (links) sowie im Februar 2024 (rechts).

Das Abstellverhalten hat sich durch die Einrichtung der Abstellzonen sichtlich konzentriert; es finden sich nahezu keine Scooter mehr auf der Mittelinsel, am südlichen Ende der Reisingeranlasten oder auf dem Platz vor Sparkasse/Postbank.

Innerhalb des Hauptbahnhofs selbst sowie im Liliencarree war das Abstellen schon vorher nicht möglich – eine gewisse Konzentration in der Nähe der Ein-/Ausgänge dadurch schon vor den Abstellzonen zu beobachten.

Fahrtziele (=Abstellorte) von Scootern des Anbieters TIER auf dem Bahnhofsvorplatz vor der Einrichtung der Abstellzonen im November 2021.

Link: Vollständige Karte (interaktiv)

Fahrtziele (=Abstellorte) von Scootern des Anbieters TIER auf dem Bahnhofsvorplatz vor der Einrichtung der Abstellzonen im Februar 2024.

Link: Vollständige Karte (interaktiv)

Kategorien: Zahlen, Zahlen, Zahlen

mathias

Aufgewachsen in Berlin, seit über einem Jahrzehnt Wahl-Wiesbadener. Eigentlich Nordost, im Herzen aber Westend. Regelmäßiger Radler und Carsharing-Nutzer, (zu häufig) auch E-Scooter. Ehem. Verkehrsplaner (SGV). Faible für Daten, Karten und Grafiken.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x